So Dunkel der Wald

Klappentext

Ronja und Jannik führen ein Leben ohne Zukunft, seit sie als Kinder von einem gewissenlosen Entführer tief in den Wald verschleppt wurden. Eines Tages gerät die Situation außer Kontrolle, und die langersehnte Freiheit ist zum Greifen nahe. Doch was so lange ein Wunschtraum war, erscheint ihnen plötzlich fremd und beängstigend. Und die Jagd auf sie hat bereits begonnen.

Eindringlich und schonungslos führt Michaela Kastel in eine klaustrophobische Welt aus Gewalt und Angst. Ein Ausnahme-Thriller.

Ausgezeichnet mit dem Viktor Crime Award 2018

Filmrechte optioniert 

Aktuelle Rezensionen

“SO DUNKEL DER WALD kehrt zu den Wurzeln unserer Ängste zurück und wirkt in der Wahrhaftigkeit seiner Gefühlswelt fast schon wieder märchenhaft.”

Johannes Kößler, Buchhandlung Seeseiten

“SO DUNKEL DER WALD ist neben der hochspannenden und sprachlich hervorragenden Lektüre vor allem das Versprechen auf eine neue Klangfarbe in der Spannungs- und Genreliteratur.”

Auszug aus der Jurybegründung des Viktor Crime Awards 2018

Die Sterblichkeit der Seele
Hinter dem Spiegel
Menü